Schinken-Currynudel-Auflauf

Schinken-Currynudel-Auflauf

Schinken-Currynudel-Auflauf

Schinken-Nudelauflauf – ein Klassiker in der Familienküche.

 

Probieren Sie ihn mal mit unseren Currynudeln.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Currynudeln ca. 5 min in gesalzenem Wasser kochen.
  2. Die Auflaufform mit etwas Butter einreiben, damit der Auflauf nicht kleben bleibt.
  3. Den gekochten Schinken in ca 3 cm lange, schmale Streifen schneiden. Nudeln, Eier, Gewürze, den klein geschnittenen Schinken und ca. 2/3 des Edammer Reibekäse in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  4. Die Masse in die eingefettete Auflaufform geben und mit dem restlichen Reibekäse bestreuen.
  5. Bei 190 ° Unterhitze / Oberhitze für ca 30 Minuten in den Ofen. Wer es gerne kross mag, kann für die letzten 5 Minuten noch den Obergrill zuschalten.
  6. Tipp: Sie können nach eigenem Geschmack noch Kräuter, z.B. Thymian und Gewürze hinzufügen.

Notizen