Currynudeln mit Datteln und Rukola

Currynudeln mit Datteln und Rukola

Currynudeln und Datteln passen überraschenderweise perfekt zusammen. Die Zubereitung ist wirklich einfach und das Ergebnis superlecker.

Zutaten

Zubereitung

  1. Dattel in kleine Scheiben und den Rucola in Stücke schneiden
  2. Die Currynudeln in Salzwasser für ca. 4 - 5 Minuten kochen.
  3. Dann die Pinienkerne bzw. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.
  4. Zu den Pinienkernen/Mandelstifte etwa 4 EL Olivenöl geben, so das die Pfanne zur Hälfte leicht bedeckt ist. Jetzt die Currynudeln und die klein geschnittene Dattel in die Pfanne geben und nur kurz anschwitzen. Nun die Hälfte des geriebenen Parmesans hinzufügen und untermischen.
  5. Mit etwas Fond vom Doppelbäcker ablöschen, nochmals durchmischen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Rucola dazugeben, Dann den restlichen Parmesan darüber geben und kurz durchrühren. Fertig!

Notizen